Home > Innovation > #SmartDevelopmentHack

Innovation

#SmartDevelopmentHack

Der BMZ-EU #SmartDevelopmentHack

Der Corona-Schock hat die Entwicklungsländer schwer belastet.  Die enorme soziale und wirtschaftliche Folgen bleiben auch in den kommenden Monaten und Jahren eine Herausforderung.

Als Antwort auf die Krise wurde der #SmartDevelopmentHack im Frühjahr 2020 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Europäischen Kommission (EK) ins Leben gerufen. Im Rahmen eines innovativen Wettbewerbs wurden digitale Ansätze gesucht, um die durch den Coronavirus-Ausbruch verursachten Herausforderungen weltweit zu bewältigen.

Unter der Schirmherrschaft des BMZ wurde gemeinsam mit “Team Europe”-Partnern der EU-Kommission, anderen EU-Mitgliedsstaaten, Technologieunternehmen und der Zivilgesellschaft wurden neun Gewinnerprojekte ausgewählt. #SmartDevelopmentHack fördert die Skalierung dieser Innovationen weltweit.

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert. Mit Klick auf den Play-Button heben Sie die Blockierung auf. Gleichzeitig erhalten YouTube/Google personenbezogene Daten über Ihren Zugriff auf die Webseite.

Gemeinsam Innovationen skalieren

Mit dem #SmartDevelopmentHack fördern BMZ und EU die Skalierung digitaler Innovationen weltweit.

Willkommen! Hier lernst du mehr über unsere Partner und Projekte.

Picture 1/5: Daten für Entwicklung: Digitale Daten liefern wichtige Informationen zur Vorhersage zur Entwicklung der Pandemie und zur besseren Planung und Organisation der Gesundheitsversorgung. Wir wollen Gesundheitsdienste und politische Entscheidungsträger*innen in die Lage versetzen, bessere, datengestützte Entscheidungen zu treffen.
Picture 2/5: Gute Regierungsführung & Menschenrechte: Information und Nachrichten sind in der Krise von zentraler Bedeutung: Bürger*innen und Entscheidungsträger*innen brauchen sofortige und zuverlässige Informationen für eine koordinierte Reaktion. Wir fördern digitale Lösungen in unseren Partnerländern, um den Aufbau von Informationssystemen zur Information der Bürger und Bürgerinnen und zur Überwachung der Menschenrechte zu unterstützen.
Picture 3/5: Die COVID-19-Pandemie hat große Auswirkungen auf Industrien und Volkswirtschaften weltweit. Nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung und menschenwürdige Beschäftigung müssen gesichert werden. Wir suchen nach digitalen Technologien, die in der Corona-Krise als Katalysator für Arbeit und Wirtschaft dienen.
Picture 4/5: Chancengleichheit: Die Corona-Pandemie setzt gerade benachteiligte Gruppen der Gefahr einer weiteren Marginalisierung aus. Da Klassenzimmer geschlossen bleiben, suchen wir nach digitalen Lernformaten, die die Kontinuität der Bildung gewährleisten können. Konzepte, die die digitale Kluft überwinden und einen gleichberechtigten Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung gewährleisten, spielen eine zentrale Rolle.
Picture 5/5: Lokale Innovation: Wir sind bestrebt, lokale digitale Innovatoren auf der ganzen Welt zu finden und zu vernetzen. Die Förderung digitaler Lösungen mit lokaler Wirkung und die Förderung von Ökosystemen kann dazu beitragen, den lokalen Folgen der Pandemie besser entgegenzuwirken.

Archiv des Wettbewerbs von Frühjahr 2020

Im April 2020 wurde der erste Innovationswettbewerb von #SmartDevelopmentHack ins Leben gerufen.

Mehr Informationen

Unser Netzwerk des #SDH: Starke Partner weltweit

This site uses cookies to provide you with the best user experience. If you like to know more about it or change your cookie settings, please click here.