Home > Termine > ICT4Inclusion Challenge – Gestaltung einer inklusiven Bildung für Menschen mit Behinderungen in Afrika
  • 03.08. bis 14.09.2021
  • Chancengleichheit
  • Lokale Innovation

ICT4Inclusion Challenge – Gestaltung einer inklusiven Bildung für Menschen mit Behinderungen in Afrika

ICT 4 Inclusion Challenge – Afrika-Ausgabe 2021
Inklusive Bildung für Menschen mit Behinderungen in Afrika mitgestalten

Atos und die GIZ haben diesen Innovationswettbewerb gemeinsam ins Leben gerufen, um digitale Lösungen mit sozialer Wirkung zur Verbesserung des Zugangs zu Bildung zu finden und zu unterstützen. Die Challenge konzentriert sich auf die Verbesserung des Zugangs für Menschen mit Behinderungen und ist auf den afrikanischen Kontinent beschränkt. Sie beinhaltet ein zweiwöchiges Inkubations-Bootcamp für ausgewählte Innovatoren und Unternehmer mit und ohne Behinderung, um ihre digitalen Geschäftsmodelle auf die nächste Stufe zu bringen. Mit der ICT 4 Inclusion Challenge soll die Inklusion von Menschen mit Behinderungen durch innovative Technologieprodukte und -dienstleistungen gefördert werden. Durch die Stärkung der lokalen Technologie-Ökosysteme soll außerdem die Schaffung von Arbeitsplätzen gefördert werden.

Entwickeln Sie ein digitales Gerät oder eine Anwendung, die eine behindertengerechte Bildung ermöglicht? Arbeiten Sie an Zugänglichkeitslösungen für Online-Lernumgebungen? Haben Sie eine brillante Idee, wie innovative Technologie den Zugang zu Bildung für Menschen mit Behinderungen in Afrika verbessern oder ermöglichen kann? Wenn ja, dann sind Sie genau die Person, die wir suchen!

Der Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen läuft bis zum 15. September 2021! Bewerben Sie sich jetzt!

Registrierung

Um mehr über die Challenge zu erfahren, besuchen Sie unsere Website: Shaping inclusive education for people with disabilities in Africa #ICT4IC

This site uses cookies to provide you with the best user experience. If you like to know more about it or change your cookie settings, please click here.