Home > Praxis > Analyse und Planung > Principles for Digital Development

Praxis

Principles for Digital Development

Die Principles for Digital Development (u. a. Use Open Standards, Open Data, Open Source, and Open Innovation und Address Privacy and Security) sind Richtlinien, um eine nachhaltige Wirkung digitaler Technologien in Entwicklungsprogrammen zu erzielen. Basierend auf den praktischen Erfahrungen einer Vielzahl internationaler Durchführungsorganisationen werden sie kontinuierlich weiterentwickelt und bieten Orientierung für die Projektdurchführung.

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert. Mit Klick auf den Play-Button heben Sie die Blockierung auf. Gleichzeitig erhalten YouTube/Google personenbezogene Daten über Ihren Zugriff auf die Webseite.

Das BMZ will die digitale Entwicklungszusammenarbeit erfolgreich, effizient und wirksam gestalten. Um sich an Leitlinien für die Planung und Umsetzung wirkungsvoller digitaler Ansätze zu orientieren, unterzeichneten u.a. die staatlichen Durchführungsorganisationen KfW und GIZ das Bekenntnis zu den Principles for Digital Development der Digital Impact Alliance (DIAL). Die Anerkennung der Digital Principles ist ein wichtiger Schritt, um das BMZ als innovativen Partner für digitale Lösungen in der Entwicklungszusammenarbeit zu etablieren. Basierend auf einem breiten Erfahrungswissen internationaler Entwicklungspartner helfen die Prinzipien zudem wesentliche Risiken beim Einsatz von digitalen Technologien zu minimieren. 

Neun Prinzipien wurden von einer großen Gruppe an Entwicklungsorganisationen entwickelt und als handlungsleitend angenommen: 

Design with the user 

Benutzerzentriertes Design beginnt damit, die Menschen, für die Sie Projekte umsetzen, kennenzulernen. Indem Sie mit den Benutzern und nicht für Benutzer gestalten, können Sie digitale Werkzeuge entwickeln, um den regionalen und kulturellen Kontext der Nutzer besser zu berücksichtigen. 

 

Mehr erfahren

Understand the existing ecosystem 

Gut durchdachte Digitalprojekte berücksichtigen die besonderen Strukturen und Bedürfnisse, die vor Ort bestehen. Die Analyse von Ökosystemen trägt dazu bei, dass angewendete Technologie relevant und nachhaltig implementiert wird. Ökosysteme sind der Schlüssel zur Fähigkeit des Einzelnen, eine Technologie zu nutzen und diese in den Alltag zu integrieren.


Mehr erfahren

Design for scale 

Designing for scale” bedeutet, über die Testphase hinauszudenken und Entscheidungen zu treffen, die langfristig eine breite Akzeptanz ermöglichen. Bereits zu Beginn eines Projekts sollte bestimmt werden, ob ein Projekt in einem lokalen Ökosystem nutzbar ist. Durch eine Skalierbarkeit können Projekte leichter auf neue Nutzer, Märkte, Regionen oder Länder ausgedehnt werden. 

 


Mehr erfahren

Build for sustainability 

Der Aufbau nachhaltiger Projekte ist auch im digitalen Raum unerlässlich, um die langfristige Wirkung zu maximieren. Ein auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Projekt muss sich an kulturellen Praktiken, regulatorischen Rahmenbedingungen und vor allem den Nutzern orientieren. 

 


Mehr erfahren

Be data driven

Daten sollten in Projekten genutzt werden, um aktiv Entscheidungen zu unterstützen. Produzierte Daten können durch zusätzliche Informationen die Qualität von Projekten verbessern und den richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt einen qualitativ hochwertigen Service bieten. 

 


Mehr erfahren

Use open standards, open data, open source, and open innovation 

Ein offener Ansatz in der digitale Entwicklung kann dazu beitragen, die Zusammenarbeit in der EZ zu verbessern und Doppelarbeit zu vermeiden. Digitale Projekte können ihre Ressourcen – und damit letztlich ihre Wirkungdurch offene Standards, offene Daten, Open-Source-Technologien und Open-Innovation maximieren. 

 


Mehr erfahren

Reuse and improve 

Anstatt bei Null anzufangen, sollten Projekte nach Möglichkeiten suchen, bestehende Produkte, Ressourcen und Ansätze zu verbessern. Reuse bedeutet, verfügbaren Ressourcen für neue Projekte zu benutzen. Improve bedeutet, bestehende Mittel zu verbessern und zu erweitern. 

 


Mehr erfahren

Address privacy and security 

Datenschutz und Datensicherheit erfordert eine sorgfältige Prüfung, von erfassten und gespeicherten Daten. In jedem Fall sollten Maßnahmen ergriffen werden, um personenbezogene Informationen vor unbefugtem Zugriff und Manipulation durch Dritte zu schützen. 

 


Mehr erfahren

Be collaborative

Kollaborativ zu sein bedeutet, gemeinsam über Organisationen und Sektoren hinweg zusammen zu arbeiten. Dieses Prinzip bringt alle anderen Digital Principles in der Praxis zusammen. Um die digitale Transformation in der EZ zu meistern, ist eine offene und integrative Zusammenarbeit ist unerlässlich. 

 

 

Mehr erfahren

This site uses cookies to provide you with the best user experience. If you like to know more about it or change your cookie settings, please click here.