Home > News > Zeit drängt für Kenias Datenschutzgesetz
  • 20.01.2021
  • Gute Regierungsführung

Zeit drängt für Kenias Datenschutzgesetz

Cambridge Analytica sorgte durch seine Einmischung in den US-Wahlkampf vor vier Jahren für weltweite Schlagzeilen. Doch auch in Kenia trug das Unternehmen dazu bei, die öffentliche Meinungsbildung im Vorfeld der letzten Präsidentschaftswahlen zu unterwandern.

Kommendes Jahr stehen diese nun erneut an – wenig Zeit, um das präventiv beschlossene Datenschutzgesetz umzusetzen, was eine Wiederholung solcher Vorfälle verhindern soll. Bereits jetzt stellt die führende Wochenzeitung „The East African“ fest, dass digitale Fehlinformationen im allmählich beginnenden Wahlkampf zunehmen.