Home > News > Wie eine Unternehmerin Sudans größtes Start-up gründete
  • 26.01.2022
  • Allgemein
  • Lokale Innovation

Wie eine Unternehmerin Sudans größtes Start-up gründete

Der Sudan gilt als kulturell konservatives und konfliktgeplagtes Land. In der über 75-jährigen Geschichte des drittgrößten Staates in Afrika waren bisher nur elf Jahre von länger anhaltendem Frieden geprägt. In diesem Kontext hat die Unternehmerin Tarneem Saeed das Start-up alsoug gegründet. Was 2016 als Plattform für Kleinanzeigen begann, hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer E-Commerce- und Fintech-Anwendung entwickelt.

Der Journalist Damilare Dosunmu hat die Gründerin Tarneem Saeed porträtiert und erzählt, wie es das Start-up geschafft hat, ein kontextsensibles Angebot zu schaffen und Skepsis gegenüber der weiblichen Führung zu begegnen.