Home > News > Weltbank fordert neuen Gesellschaftsvertrag zur gemeinwohlorientierten Nutzung von Daten
  • 31.03.2021
  • Daten für Entwicklung

Weltbank fordert neuen Gesellschaftsvertrag zur gemeinwohlorientierten Nutzung von Daten

©World Development Report 2021, Worldbank

Der neu erschienene Weltentwicklungsbericht 2021 mit dem Titel „Data for better Lives“ widmet sich der Datenrevolution. Der Bericht zeigt die Potentiale von gemeinwohlorientierter Datennutzung für eine bessere Welt auf. Dazu wird unter anderem ein neuer Gesellschaftsvertrag gefordert. Dieser soll die Nutzung und Wiederverwendung von Daten zur Schaffung von wirtschaftlichen und sozialen Gütern ermöglichen, einen gerechten Zugang zu diesen Güter sicherstellen und das Vertrauen fördern, dass Daten nicht auf schädliche Weise missbraucht werden. Weitere interessante Handlungsempfehlungen wie beispielsweise der Aufbau von integrierten nationalen Datensystemen lassen sich im Bericht nachlesen.

This site uses cookies to provide you with the best user experience. If you like to know more about it or change your cookie settings, please click here.