Home > News > Uganda: Social Media Showdown kurz vor Schicksalswahl
  • 15.01.2021
  • Gute Regierungsführung

Uganda: Social Media Showdown kurz vor Schicksalswahl

Der von gewalttätigen Auseinandersetzungen und Unruhen geprägte Wahlkampf für die ugandische Präsidentschaft eskalierte kurz vor der Wahl in einem Shutdown sozialer Medien und Online-Nachrichtenplattformen. Vor dem Stichtag am 14. Januar ordnete Ugandas Telekommunikationsregulierungsbehörde die Abschaltung der wichtigen Informationskanäle an. Herausforderer Bobi Wine vermutet dahinter den Versuch der Regierungspartei, Wählerinnen und Wähler vom Wahlgang abzuhalten.