Home > News > Südafrikanische Fischer und Fischerinnen profitieren von neuer App
  • 04.03.2022
  • Allgemein
  • Lokale Innovation

Südafrikanische Fischer und Fischerinnen profitieren von neuer App

Fischer und Fischerinnen haben heute kaum noch eine Chance gegen die Konkurrenz großer Unternehmen anzukommen. Zudem sorgen der Klimawandel und die Überfischung der Meere für zusätzlichen Druck und gefährden die Verdienstmöglichkeiten.

Diese Notlage will das Start-up ABALOBI aus Kapstadt mit ihrer gleichnamigen App stoppen. Die Verkäuferinnen und Verkäufer können sich dort registrieren und ihre Ware direkt und zu fairen Preisen an die Kundschaft bringen. Kundinnen und Kunden können mit der App nachvollziehen, woher die Fische kommen und mit den Produzenten direkt in Kontakt treten. Etwa 8.000 Menschen sind bereits in der App registriert und bisher konnten über 500.000 € an Fischerinnen und Fischer weitergeleitet werden.