Home > News > Online-Lernen eröffnet afghanischen Frauen Zukunftschancen
  • 07.08.2020
  • Chancengleichheit

Online-Lernen eröffnet afghanischen Frauen Zukunftschancen

Jährlich studieren etwa 30 afghanische Frauen an einer Spitzenuniversität in Kasachstan. Dass das von der EU geförderte Stipendienprogramm durch den Corona-Lockdown nicht zusammenbrach, lag allein an der digitalen Vorreiterrolle der Almaty Management University. Schon im Regelbetrieb stand eine Mischung aus Online- und Präsenzveranstaltungen auf der Tagesordnung. Gänzlich zum Online-Lernen überzugehen, war dann nur noch ein kleiner Schritt. Ein Studium in Kasachstan eröffnet afghanischen Frauen eine ganz neue Welt von Möglichkeiten – akademisch und beruflich. In ihrer Heimat sind die Hürden für Frauen bei Bildung und Beschäftigung besonders hoch.

This site uses cookies to provide you with the best user experience. If you like to know more about it or change your cookie settings, please click here.