Home > News > Online-Lernen eröffnet afghanischen Frauen Zukunftschancen
  • 07.08.2020
  • Chancengleichheit

Online-Lernen eröffnet afghanischen Frauen Zukunftschancen

Jährlich studieren etwa 30 afghanische Frauen an einer Spitzenuniversität in Kasachstan. Dass das von der EU geförderte Stipendienprogramm durch den Corona-Lockdown nicht zusammenbrach, lag allein an der digitalen Vorreiterrolle der Almaty Management University. Schon im Regelbetrieb stand eine Mischung aus Online- und Präsenzveranstaltungen auf der Tagesordnung. Gänzlich zum Online-Lernen überzugehen, war dann nur noch ein kleiner Schritt. Ein Studium in Kasachstan eröffnet afghanischen Frauen eine ganz neue Welt von Möglichkeiten – akademisch und beruflich. In ihrer Heimat sind die Hürden für Frauen bei Bildung und Beschäftigung besonders hoch.