Home > News > Nigeria: Wie eine Solarstation die Infrastrukturprobleme an Hochschulen lösen will
  • 22.05.2022
  • Allgemein
  • Chancengleichheit

Nigeria: Wie eine Solarstation die Infrastrukturprobleme an Hochschulen lösen will

Viele Hochschulen in Nigeria liegen abseits von Städten und verfügen nicht über eine angemessene Infrastruktur. So fehlt es häufig an einer zuverlässigen Internetversorgung und das lokale Stromnetz ist instabil. Dieser Zustand beeinträchtigt die Möglichkeit der Studierenden zum wirksamen Lernen und Forschen.

Oluwatobiloba Oyinlola, ein Absolvent der Tai Solarin University of Education, hat nun eine Lösung für seine alte Hochschule geschaffen, die das Problem lösen will. Oyinlola baut die SolarPocha, eine Arbeitsstation für draußen, an der Studierende Anschluss an Elektrizität und WLAN haben. Die Station wird durch Solarenergie betrieben und durch das Hochschulportal können Studierende sich dort einen Platz buchen.