Home > News > Neue ITU-Veröffentlichung zu “Digitalen Trends in Afrika 2021”
  • 13.04.2021
  • Allgemein
  • Chancengleichheit

Neue ITU-Veröffentlichung zu “Digitalen Trends in Afrika 2021”

©ITU, Digital Trends in Africa 2021 report

Ein neuer ITU-Bericht über “Digitale Trends in Afrika 2021” analysiert die wichtigsten digitalen Entwicklungen auf dem Kontinent zwischen 2017 und 2020.  Dazu gehören Trends und Entwicklungen bei der IKT-Infrastruktur und dem Zugang zum und der Nutzung des Internets in den 44 Mitgliedsstaaten der ITU in Afrika.

Darüber hinaus beleuchtet der Bericht Veränderungen in der IKT-Nutzung während der COVID-19-Pandemie, verfolgt die Entwicklung der IKT-Regulierung mithilfe des von der ITU entwickelten “G5 Benchmark” und überprüft Chancen, Fortschritte und Herausforderungen bei der Umsetzung der regionalen ITU-Initiativen für Afrika. Ein Hauptziel des Berichts liegt unter anderem in der Überprüfung des Fortschritts und der Identifizierung von IKT-Entwicklungsprioritäten in den afrikanischen Mitgliedsstaaten der ITU.

 

This site uses cookies to provide you with the best user experience. If you like to know more about it or change your cookie settings, please click here.