Home > News > Mit technologischen Innovationen aus der Rohstoffabhängigkeit
  • 02.08.2021
  • Allgemein
  • Arbeit

Mit technologischen Innovationen aus der Rohstoffabhängigkeit

Der Bericht “Commodities and Development Report 2021” der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD) warnt, dass die meisten der 85 vornehmlich Rohstoff exportierenden Entwicklungsländer auf absehbare Zeit in der Falle der Rohsotffabhängigkeit bleiben werden, wenn sie nicht einen “technologiegestützten Strukturwandel” vollziehen.

Wie ein solcher Strukturwandel aussehen kann zeigt beispielsweise Costa Rica: Im Jahr 1965 machten Nahrungsmittel 83 % der gesamten Warenexporte Costa Ricas aus. Allein auf Kaffee und Bananen entfielen rund 68 %, auf Industrieerzeugnisse dagegen nur 7 %. Vier Jahrzehnte später war der Anteil des Lebensmittelsektors auf 24 % gesunken und der wichtigste Exportanteil waren nun elektronische Mikroschaltungen (26 %), gefolgt von Maschinenteilen und Zubehör (15 %). Bis 2018 haben sich weitere Sektoren entwickelt, darunter die Bereiche medizinische Instrumente und Geräte sowie orthopädische Instrumente.