Home > News > Indonesien: KI hilft gegen illegale Holzfällung
  • 18.02.2021
  • Daten für Entwicklung

Indonesien: KI hilft gegen illegale Holzfällung

Mittlerweile sind bereits 27 „Guardian”-Sensoren in den Baumwipfeln der indonesischen Provinz West-Sumatra installiert. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz erkennen diese Audiosensoren das Geräusch von Kettensägen und helfen so den örtlichen Behörden gegen unerlaubte Abholzung im Regenwald vorzugehen.

Bislang werden die Audiodaten über das Mobilfunknetz in die Cloud gestreamt, was jedoch ihre Anwendung auf Gebiete mit funktionierendem Telefonempfang beschränkt. Aus diesem Grund plant die hinter dem Projekt stehende NGO Rainforest Connection zukünftig auch billigere Offline-Modelle anzubringen, die die Audioaufnahmen zur späteren Abholung speichern.