Home > News > Indien: Wie sich das Kastenwesen auch im IT-Sektor widerspiegelt
  • 07.02.2022
  • Allgemein
  • Chancengleichheit

Indien: Wie sich das Kastenwesen auch im IT-Sektor widerspiegelt

In einer umfassenden Recherche für das Portal Rest of World zeigt der Journalist Raksha Kumar, wie die indische Technologiebranche das Versprechen, nur durch Leistung im Beruf erfolgreich sein zu können, nicht einhält und stattdessen Diskriminierung aufgrund von Kastenzugehörigkeit reproduziert. Das traditionelle indische Kastensystem unterteilt Menschen in vier Kategorien und grenzt sie hierarchisch voneinander ab. Obwohl die damit einhergehende Diskriminierung verboten ist, ist das Kastensystem nicht aus der indischen Gesellschaft verschwunden, sondern hat sich vielmehr den modernen Gegebenheiten angepasst – so auch im boomenden indischen IT-Sektor.

Raksha Kumar verdeutlicht, wie Menschen der untersten Kaste, sogenannte Dalits, auf den verschiedenen Ebenen der IT-Berufswelt ausgegrenzt werden: vom fehlenden Zugang zu Bildungseinrichtungen und karrierefördernden informellen Netzwerken bis hin zu offener Diskriminierung durch Kolleginnen und Kollegen sowie Vorgesetzte.