Home > News > Dschibuti unterstützt von Frauen geführte Unternehmen im Onlinehandel
  • 15.04.2022
  • Allgemein
  • Arbeit

Dschibuti unterstützt von Frauen geführte Unternehmen im Onlinehandel

Frauen haben es schwerer als Männer, Unternehmensgründungen erfolgreich umzusetzen. Oft fehlt an es an finanziellen Mitteln, zentralen Anlaufstellen und anderweitiger Unterstützung. Im ostafrikanischen Staat Dschibuti wollen das Akteurinnen und Akteure aus dem Privatsektor mit Unterstützung der Regierung ändern. Mit der Women Entrepreneurs Finance Initiative (WeFi) besteht ein Programm, das 32 dschibutische Entrepreneurinnen beim Wachstum ihrer Unternehmen im E-Commerce-Bereich unterstützt. Das Programm zeigt nach 18 Monaten bereits Erfolge: Die teilnehmenden, von Frauen geführten Unternehmen profitieren von einer Umsatzsteigerung von 16 % im Onlinehandel. Dieser Erfolg lässt sich auf drei Maßnahmen zurückführen:

  1. Das Einholen von globaler Expertise, die auf die lokalen Umstände angewandt wird.
  2. Die Kombination von individueller Beratung und Trainings.
  3. Die Integration der Unternehmen in lokale Unternehmensnetzwerke, um einen anhaltenden Erfolg auch nach Projektende zu garantieren.