Home > News > Do-Or-Die: Wie Indonesiens FinTech-Startups die Corona-Pandemie überleben können
  • 09.09.2020
  • Arbeit

Do-Or-Die: Wie Indonesiens FinTech-Startups die Corona-Pandemie überleben können

Indonesien ist mit über 2.200 innovativen Jungunternehmen eine Startup-Nation, die vor allem im FinTech-Bereich ordentlich mitmischt. Eine Studie zeigt nun auf, dass die Corona-Pandemie einen Großteil der jungen FinTech-Unternehmen vor große Herausforderungen stellt. Viele haben Probleme ihre Kredite zu bedienen oder wichtige Investor*innen zu gewinnen. Damit die Finanz-Startups die Krise überstehen, muss die Regierung schon bald maßgeschneiderte Hilfspakete schnüren. Bisherige staatliche Unterstützungen gehen nicht auf die Bedürfnisse von technologiegestützten Start-ups ein. Diese sind jedoch von großer Bedeutung für Indonesiens digitale Wirtschaft.