Home > News > Do-Or-Die: Wie Indonesiens FinTech-Startups die Corona-Pandemie überleben können
  • 09.09.2020
  • Arbeit

Do-Or-Die: Wie Indonesiens FinTech-Startups die Corona-Pandemie überleben können

Indonesien ist mit über 2.200 innovativen Jungunternehmen eine Startup-Nation, die vor allem im FinTech-Bereich ordentlich mitmischt. Eine Studie zeigt nun auf, dass die Corona-Pandemie einen Großteil der jungen FinTech-Unternehmen vor große Herausforderungen stellt. Viele haben Probleme ihre Kredite zu bedienen oder wichtige Investor*innen zu gewinnen. Damit die Finanz-Startups die Krise überstehen, muss die Regierung schon bald maßgeschneiderte Hilfspakete schnüren. Bisherige staatliche Unterstützungen gehen nicht auf die Bedürfnisse von technologiegestützten Start-ups ein. Diese sind jedoch von großer Bedeutung für Indonesiens digitale Wirtschaft.

This site uses cookies to provide you with the best user experience. If you like to know more about it or change your cookie settings, please click here.