Home > News > Datenkooperationen für Mobilität und Migration in Westafrika
  • 10.09.2021
  • Allgemein
  • Lokale Innovation

Datenkooperationen für Mobilität und Migration in Westafrika

Die Big Data for Migration Alliance (BD4M) hat den Bericht “Designing Data Collaboratives to Better Understand Human Mobility and Migration in West Africa” veröffentlicht, der die Ergebnisse eines erstmalig durchgeführten Workshops vorstellt. Über 40 Interessenvertreter und -vertreterinnen aus Regierung, internationalen Organisationen, Forschung, Zivilgesellschaft und dem öffentlichen Sektor nahmen teil. Ziel war es, konkrete Strategien für die Entwicklung und Umsetzung sektorübergreifender Datenpartnerschaften zu entwickeln. So soll der ethische und sichere Zugang zu Daten für die migrationsbezogene Politikgestaltung und Forschung in Westafrika verbessert werden.