Home > News > Anti-Wilderer-Technik verfolgt COVID-19-Ausbrüche in Südafrika
  • 18.06.2020
  • Lokale Innovation

Anti-Wilderer-Technik verfolgt COVID-19-Ausbrüche in Südafrika

Im Zuge der schrittweisen Lockerung hat sich das Land eine findige Lösung einfallen lassen, um neu aufflammende COVID-Herde schnell einzudämmen. Eine modifizierte Version des Command and Control Collaborator (Cmore) führt Informationen wie Statistiken über die demographische Ausbreitung der Bevölkerung sowie Gesundheits- und Standortdaten getesteter Patient*innen zusammen und ermöglicht so die rasche Verfolgung neuer Fälle. Cmore ist eine Software, die ursprünglich zur Bekämpfung von Nashorn-Wilderei entwickelt wurde und südafrikanische Ranger*innen durch eine automatisierte Sammlung und Analyse landesweiter Warnmeldungen unterstützt.