Home > News > Amerika: Mit Freifunk gegen Corona
  • 27.10.2020
  • Lokale Innovation

Amerika: Mit Freifunk gegen Corona

Covid-19 hält den amerikanischen Kontinent fest im Griff. Remote Work und Online-Kurse sind zu wesentlichen Instrumenten geworden, um mit der Eindämmung fertig zu werden. Das Problem: Etwa 35% der Bevölkerung (ca. 349 Millionen Menschen) sind nach wie vor offline.

Als Antwort entstanden in vielen Ländern Nord- und Südamerikas gemeinschaftlich organisierte freie Funknetze. Sie ermöglichen es, dass Privatpersonen das Internet nicht nur passiv nutzen, sondern gleichzeitig ein Netzwerk betreiben. Von ihren Heimnetzen versorgen sie per WLAN weitere Häuser, Stadtteile oder ganze Dörfer. So vergrößern sie stets den Kreis der Personen, die Zugang zum Netz haben.