Home > News > Agenda für eine gerechte post-pandemische digitale öffentliche Infrastruktur
  • 10.09.2021
  • Allgemein
  • Arbeit

Agenda für eine gerechte post-pandemische digitale öffentliche Infrastruktur

Ein aktueller Bericht der Rockefeller Foundation, der sich an die internationale Zusammenarbeit richtet, entwirft eine Agenda für eine digitale öffentliche Infrastruktur, die Inklusion, Menschenrechte und Fortschritte bei der Erreichung globaler Ziele fördert. 

Der Bericht skizziert dabei sechs Schlüsselbereiche für die internationale Zusammenarbeit:

1) Eine Vision für die digitale öffentliche Infrastruktur als Ganzes, die durch Praxis, Forschung und Evaluierung gestützt wird.

2) Ein globales Gemeingut auf der Grundlage digitaler öffentlicher Güter.

3) Schutzmaßnahmen für Integration, Vertrauen, Wettbewerb, Sicherheit und Datenschutz.

4) Werkzeuge zur Nutzung von Daten in der digitalen öffentlichen Infrastruktur für den öffentlichen Nutzen und die private Befähigung.

5) Private und öffentliche Kapazitäten, insbesondere in den Durchführungsländern.

6) Durchbrechen von zweckgebundener Förderung und Finanzierung.